PKW-Klasse

Mit der Klasse B kannst Du sämtliche Kraftfahtzeuge - ausgenommen Krafträder der Klassen AM, A, A1 und A2 - fahren, die eine zulässige Gesamtmasse von 3500 kg nicht überschreiten und zur Beförderung nicht mehr als acht Sitzplätze (ausser dem Führersitz) verfügen. Ausserdem darfst Du Anhänger bis 750 kg ziehen bzw. auch schwerere Anhänger, solange die Kombination aus Zugfahrzeug und Anhänger 3500 kg zul. Gesamtmasse nicht überschreitet.


theo. und prakt. Prüfung

Die theoretische Prüfung beinhaltet 30 Fragen, wobei Du max. 10 Fehlerpunkte haben darfst (3+3+4 ist bestanden). Solltest du jedoch zwei Fragen mit einer Gewichtung von je 5 Punkten falsch beantworten (= 10 Fehlerpunkte), ist die Prüfung durchgefallen.

Die praktische Prüfung dauert 45 Min. Neben einer Sicherheitskontrolle zu Beginn, sollst du innerhalb und ausserhalb geschlossener Ortschaften dich als sicherer, umweltbewusster und verantwortungsvoller Verkehrsteilnehmer präsentieren.


Begleitetes Fahren ab 17 Jahren

Für das begleitete Fahren ab 17 Jahren (BF17) kann die theoretische Prüfung frühestens 3 Monate, die praktische Prüfung frühestens einen Monat vor Vollendung des 17. Lebensjahres abgelegt werden.

Mit Abschluss der bestandenen Fahrprüfung, erhälst Du auch die Klassen AM und L